Dienstag, 04. August 2020

Warnung vor unkontrolliertem Anstieg in Frankreich

Experten haben vor einem erneuten unkontrollierten Anstieg der Corona-Fallzahlen in Frankreich gewarnt. Die Lage könne „jederzeit kippen“, erklärte der Wissenschaftsrat, ein Beratergremium der französischen Regierung, in einer am Dienstag veröffentlichten Stellungnahme. Die Situation sei zwar derzeit „unter Kontrolle, aber fragil“.

Ende Juli wurden im Schnitt rund 1000 Neuinfektionen in Frankreich gemeldet.
Ende Juli wurden im Schnitt rund 1000 Neuinfektionen in Frankreich gemeldet. - Foto: © APA/afp / DENIS CHARLET

apa