Samstag, 16. März 2019

Wartungsarbeiten bei den Seilbahnen Jenesien, Ritten und Mendelbahn

„südtirolmobil“ informiert: Aufgrund der gesetzlich vorgesehenen Wartungs- und Revisionsarbeiten sind in den nächsten Wochen gleich 3 Seilbahnanlagen nicht in Betrieb.

Die neue Rittner Seilbahn feiert im Mai ihr zehnjähriges Jubiläum. - Foto: LPA/STA
Badge Local
Die neue Rittner Seilbahn feiert im Mai ihr zehnjähriges Jubiläum. - Foto: LPA/STA

Rittner Seilbahn: Ab Montag, 25. März bis einschließlich Samstag, 13. April 2019 ist die Rittner Seilbahn außer Betrieb. Hier stehen nach mittlerweile zehn Betriebsjahren etwas umfangreichere Revisionsarbeiten an.

Wie gewohnt gibt es einen Busersatzdienst, zusätzlich zu den Linienbusverbindungen Bozen-Ritten. Der Ersatzbus mit Fahrplannummer 161 verkehrt großteils stündlich zwischen Oberbozen und der Talstation der Rittner Seilbahn und bedient in Richtung Bozen auch alle außerstädtischen Haltestellen entlang der Linie. 

Auch die Rittner Schmalspurbahn verkehrt im Zeitraum 25. März bis 13. April mit reduziertem Fahrplan. 

v>

Seilbahn Jenesien: Die Jenesiener Seilbahn bleibt von Montag, 18. März bis einschließlich Donnerstag, 28. März 2019 wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb. Die Fahrgäste können auf die Busse der Linie 156 Bozen – Jenesien zurückgreifen.   

Standseilbahn Mendel: Die Standseilbahn auf die Mendel bleibt noch bis einschließlich Sonntag, 31. März 2019 wegen Revisionsarbeiten außer Betrieb. Für Tagespendler steht an Werktagen außer Samstag, jeweils morgens und abends, ein Ersatzdienst mit Bussen zur Verfügung, mit Abfahrten am Mendelpass um 6.50 Uhr bzw. mit Abfahrt in Kaltern Rottenburger Platz um 17.40 Uhr. 

 

stol