Freitag, 30. April 2021

Warum Leichen über Wochen unter Wasser bleiben können

Nun ist es traurige Gewissheit: Auch Peter Neumair ist tot. Fast 4 Monate dauerte es, bis die Etsch seinen leblosen Körper freigab. Bisher ist die Todesursache nicht vollständig geklärt. Welchen Einfluss Wochen im Wasser auf einen leblosen Körper haben, erklärt Ötzi-Konservator Prof. Oliver Peschel.

Am Dienstag war der Leichnam von Peter Neumair südlich von Trient in der Etsch entdeckt worden.
Badge Local
Am Dienstag war der Leichnam von Peter Neumair südlich von Trient in der Etsch entdeckt worden. - Foto: © zor

Auch Peter Neumair ist tot. Seine Autopsie verlief bisher ergebnislos. Nach fast 4 Monaten im Wasser ist der Körper in einem derart schlechten Zustand, dass am Donnerstag äußerlich keinerlei Verletzungen festgestellt werden konnten. Mit Hilfe von Formalin hoffen die Gutachter nun, zumindest am Hals Würgemale nachweisen zu können, die die Todesursache belegen würden.

kn