Sonntag, 12. September 2021

Mord an Bord: Warum Kreuzfahrtschiffe ein Paradies für Kriminelle sind

Zahlreiche Menschen verschwinden während einer Reise an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Erst kürzlich gab es – nach dem Fall Daniel Küblböck vor genau 3 Jahren – wieder einen prominenten Fall: der deutsche Mode-Millionär Kai Wünsche wird vermisst. Insgesamt 315 solcher Fälle hat der Kreuzfahrt-Experte Professor Ross Klein seit dem Jahr 2000 dokumentiert. + Von Lena Messmer

Jährlich verschwinden bis zu 20 Menschen spurlos auf Kreuzfahrtschiffen.
Jährlich verschwinden bis zu 20 Menschen spurlos auf Kreuzfahrtschiffen. - Foto: © shutterstock

Sehr häufig verschwinden diese Menschen nicht freiwillig. Hier die teils angsteinflößenden Fakten und warum Kreuzfahrtschiffe geradezu paradiesische Umstände für Mörder bieten.

lmn