Montag, 23. Januar 2017

#we remember: Aktion zum Holocaust-Gedenktag

Vor 75 Jahren, am 20. Jänner 1942, wurde im Rahmen der Wannsee-Konferenz in Berlin von den Nationalsozialisten die sogenannte „Endlösung“ beschlossen - die Tötung von Millionen Juden.

Setzt auch ihr ein Zeichen der Erinnerung und schickt uns euer Foto. - Foto: Privat
Badge Local
Setzt auch ihr ein Zeichen der Erinnerung und schickt uns euer Foto. - Foto: Privat

Der „World Jewish Congress“ (WJC) startet zum Holocaust-Gedenktag am 27. Jänner eine besonderen Aktion: Jeder, der ein Zeichen der Erinnerung an die Ermordung von Millionen Juden setzen will, ist aufgerufen, ein Selfie von sich selbst zu machen und ins Netz zu stellen.

Auf dem Selfie ist die jeweilige Person mit einem Blatt und der Aufschrift „I remember“ zu sehen. 6 Millionen Fotos sollen bis zum 24. April, dem israelischen Gedenktag des Holocausts (Yom HaShoah), zusammenkommen.

Unter diesem Link könnt ihr eurer Foto auch auf die Seite des World Jewish Congress posten: weremember.wjc.org.

Südtiroler zu Teilnahme aufgerufen

Auch das Tagblatt „Dolomiten“ und Südtirol Online unterstützen diese Aktion und rufen die Südtiroler dazu auf, mitzumachen.

Setzt auch ihr ein Zeichen der Erinnerung und schickt uns euer Foto, das wir auf STOL, auf den Facebook-Seiten der „Dolomiten“ und STOL und in der „Dolomiten“-Ausgabe vom 27. Januar veröffentlichen, an folgende Adressen:

[email protected] (Betreff: Holocaust-Gedenken);

[email protected] (Betreff: Holocaust-Gedenken);

als Nachricht an die STOL- und „Dolomiten“-Facebook-Seiten;

als WhatsApp-Nachricht an: 3483167206

D/stol

stol