Donnerstag, 06. Juni 2019

Wegen Goldkette: 90-Jährige in Bozen angegriffen

Am Mittwoch hat ein Mann aus Tunesien eine 90-jährige Frau in der Bozner Altstadt angegriffen: Er hatte es auf ihre Goldkette abgesehen.

Badge Local

Der Überfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr mitten im Herzen von Bozen: Beim Verlassen eines Supermarkts wurde eine 90-jährige Frau von einem 34-jährigen Tunesier angegriffen und zu Boden geworfen.

Dann versuchte er, ihr die Goldkette vom Hals zu reißen. Die Frau ließ sich das jedoch nicht gefallen und wehrte sich vehement, auch Passanten kamen der Frau umgehend zur Hilfe.

Der Mann flüchtete, konnte aufgrund der präzisen Täterbeschreibung von Seiten des Opfers und der Augenzeugen jedoch nur wenigen Minuten später in einem der Stadtparks geschnappt werden.

Der Tunesier ist bereits aktenkundig und ohne Aufenthaltsgenehmigung im Land. Die Polizisten der Quästur brachten ihn ins Bozner Gefängnis.

Die Frau zog sich bei dem Zwischenfall glücklicherweise keine gravierenden Verletzungen zu.

stol/liz

stol