Freitag, 17. September 2021

Wegen heftigem Unwetter: Flughafen Mailand Malpensa geschlossen

Der Flughafen Mailand Malpensa ist am Donnerstagabend wegen eines heftigen Wolkenbruchs geschlossen worden, nachdem die Start- und Landebahnen überflutet wurde.

Der Flughafen Mailand Malpensa musste am Donnerstag wegen Überschwemmungen geschlossen werden. - Video: stol

3 Flugzeuge wurden auf andere Flughäfen umgeleitet, teilte die Betreibergesellschaft des größten norditalienischen Airports mit. Wie lange die Flüge ausgesetzt bleiben, ist noch unklar.

10 Personen wurden von der Feuerwehr gerettet, nachdem sie aufgrund von Überschwemmungen infolge des Unwetters in ihren Autos im Außenbereich des Flughafens stecken geblieben waren.

Foto: © ANSA / FRAME VIDEO TWITTER VOLA MALPENS


Etwa 20 Personen mussten mit Flößen evakuiert werden. Heftige Niederschläge haben am Donnerstag die Region Lombardei heimgesucht und ziehen allmählich in Richtung Süden.

apa

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden