Mittwoch, 11. Juni 2014

Wegen Hinrichtung vor Gericht

Eiskalt per Genickschuss exekutiert und ins Gebüsch gestoßen: Keine zwei Minuten dürfte der Mord an dem tschechischen Geschäftsmann Petr Vlach im Wald bei Schalders gedauert haben. Die mutmaßlichen Mörder stehen jetzt in Prag vor Gericht.

stol