Donnerstag, 21. Mai 2020

Wegen Mundschutztüchern: Razzia im Gesundheitsressort

In den Ämtern des Gesundheitsassessorats in Bozen hat am Donnerstag eine Durchsuchung der Carabinieri-Einheit NAS von Trient in Zusammenarbeit mit den Carabinieri von Bozen stattgefunden, um alle Unterlagen bezüglich des Ankaufs und der kostenlosen Verteilung von Halstüchern während des Corona-Notstandes sicherzustellen.

Die Carabinieri ermitteln. - Foto: © lie









stol/d/ansa

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by