Freitag, 17. Juni 2016

Wegen Traktor: Radfahrer stürzt schwer

Zu einem schweren Radunfall ist es am Freitag auf dem Vinschger Radweg zwischen St. Valentin und Burgeis gekommen.

Badge Local
Foto: © D

Eine 10-köpfige Touristengruppe, die von Landsberg am Lech bis zum Gardasee radelt, war am Freitagvormittag im Vinschgau unterwegs. Das Etappenziel: Reschenpass-Meran. 

Um 10.40 Uhr kam es auf dem Radweg zwischen St. Valentin und Burgeis zum Unglück. Ein Traktor kam entgegen, der Radfahrer musste plötzlich abbremsen und kam zu Sturz. 

Dabei zog er sich der 68-Jährige aus Deutschland mittelschwere Verletzungen zu.  Seine Begleiter leisteten Erste-Hilfe und verständigten die Rettungskräfte.

Der Schlanderser Notarzt und das Weiße Kreuz Oberland übernahmen die Erstversorgung, anschließend wurde der Verletzte ins Krankenhaus nach Schlanders gebracht. 

stol 

stol