Mittwoch, 11. Oktober 2017

Weggefährten distanzieren sich von Weinstein

Der Skandal um den Hollywoodmogul Harvey Weinstein zieht immer größere Kreise. Zahlreiche weitere prominente Weggefährten warfen dem 65-Jährigen am Dienstag (Ortszeit) unter anderem sexuelle Belästigung vor. Weinstein habe sie als 22-Jährige angefasst und massieren wollen, sagte Schauspielerin Gwyneth Paltrow der „New York Times“. Sie habe sich aber geweigert. Seine Ehefrau indes gab die Trennung bekannt.

Der Skandal um den Hollywoodmogul Harvey Weinstein zieht immer größere Kreise.
Der Skandal um den Hollywoodmogul Harvey Weinstein zieht immer größere Kreise.

stol