Samstag, 01. April 2017

Weibliche Leiche aus dem Inn geborgen

Eine weibliche Leiche ist Samstagfrüh beim Rechen des Wasserkraftwerkes in Kirchbichl in Nordtirol aus dem Inn gezogen worden. Die Identität der Frau sowie die Todesursache waren vorerst unklar, eine Obduktion wurde angeordnet. Es könnte sich um die seit Wochen abgängige zweifache Mutter aus Wörgl handeln.

Die Wasserrettung Tirol hat am Samstag bei Kirchbichl eine Leiche aus dem Inn geborgen.
Die Wasserrettung Tirol hat am Samstag bei Kirchbichl eine Leiche aus dem Inn geborgen. - Foto: © APA

stol