Mittwoch, 20. Dezember 2017

"Weihnachten, die kleinen Patienten sind nicht allein"

Um den Mangel an Schulaktivitäten während der Weihnachtsferien im Krankenhaus in Bozen zu kompensieren, hat der VKE (Verein für Spielplätze und Erholungsgebiete) in diesem Jahr die Zusammenarbeit des Sommers verlängert. Der VKE wird in den Weihnachtsferien für die kleinen Patienten sorgen.

Durch Spiele, Spaß, kreative Beschäftigung und psychologische Unterstützung bieten die Mitarbeiter des VKE den jungen Patienten Abwechslung im Klinikalltag.
Badge Local
Durch Spiele, Spaß, kreative Beschäftigung und psychologische Unterstützung bieten die Mitarbeiter des VKE den jungen Patienten Abwechslung im Klinikalltag. - Foto: © shutterstock

Im Krankenhaus vermittelt die tägliche Unterrichtsaktivität den Kleinen ein gewisses Maß an Normalität, hilft ihnen schwierige Momente und die Passivität zu überwinden, die oft mit ihrem Aufenthalt einhergeht.

Durch Spiele, Spaß, kreative Beschäftigung und psychologische Unterstützung bieten die Mitarbeiter des VKE den jungen Patienten und ihren Familien in dieser Ferienzeit einen Moment der Ablenkung, des Wohlbefindens und konkrete Unterstützung.

Auch Dank der engen täglichen Zusammenarbeit, die in diesen Jahren mit dem Gesundheitsteam der Abteilungen, Ärzten, Krankenschwestern, Psychologen und OSS aufgebaut wurde, werden die Mitarbeiter des VKE in der Lage sein, besser auf die Bedürfnisse von Kindern im Krankenhaus einzugehen.

stol

stol