Montag, 23. November 2015

Weihnachtsdeko flechten mit Weiden

Bastelfreudige Mädchen der Südtiroler Bauernjugend trafen sich letztlich zum Mädchenbildungsseminar.

Foto: SBJ
Badge Local
Foto: SBJ

„Gerade zur Adventszeit verleihen Gestecke aus Naturmaterialien dem Haus eine ganz besondere Stimmung.“, weiß SBJ-Landesleiterin Christine Tschurtschenthaler. „Wir wollten daher beim Mädchenbildungsseminar ganz bewusst altes Handwerk in den Mittelpunkt stellen“, so die Landesleiterin. Wie das Flechten mit Weiden richtig geht, zeigte Referentin Monika Carli den Mädchen.

Nach der kleinen Stärkung am Morgen gab die Referentin Monika den Mädchen zuerst eine kurze Einführung zum Thema Weiden. Gleich im Anschluss ging es dann an die Arbeit, auf dem Programm stand das Flechten eines Engels aus Weiden.

Mit Taschenmesser, Rebschere und Blumentopf ausgerüstet stürzten sich die Seminar Teilnehmerinnen ins Vergnügen. Dabei stand ihnen die Referentin mit helfender Hand zur Seite und gab den Teilnehmerinnen wichtige Tipps und Tricks.

Flügel, Heilgenschein, Engelslocken und Sterne, die Mädchen konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen und so ihren persönlichen Engel gestalten. Kaum war dies geschafft, ging es direkt weiter zu den Sternen. Die Mädels konnten gar nicht genug vom Flechten bekommen. Am Abend ließen sie den Tag noch gemeinsam ausklingen.

stol