Freitag, 06. November 2020

Weiter beunruhigende Zahlen: 712 Neuinfektionen - 4 Todesfälle

In den vergangenen 24 Stunden wurden 2961 Abstriche auf das Coronavirus untersucht. Dabei wurden 712 Neuinfektionen festgestellt, wie der Südtiroler Sanitätsbetrieb am Freitagvormittag mitteilt. 4 Menschen mit Coronavirus-Infektion starben.

Täglich werden Hunderte Neuinfektionen vermeldet.
Badge Local
Täglich werden Hunderte Neuinfektionen vermeldet. - Foto: © shutterstock
Bisher (Stand 06. November) wurden insgesamt 249.844 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht, die von 127.570 Personen stammen.

356 Personen werden auf den Normalstationen in Krankenhäusern bzw. in Privatkliniken behandelt. 35 Personen befinden sich in Intensivbetreuung.

4196 Personen gelten als geheilt. Gleich 1211 neu Genesene konnten seitens des Sanitätsbetriebes am Freitag vermeldet werden. „Mit heute wurde die Anzahl der Geheilten gemäß dem neuen Kriterium, wonach nur mehr ein negativer PCR-Test für die Heilung notwendig ist, aktualisiert. Aus diesem Grund hat sich eine deutlich höhere Anzahl an Geheilten ergeben“, erklärt der Sanitätsbetrieb in der Presseaussendung.

Abzüglich der Personen, die mittlerweile als genesen gelten, sowie abzüglich der Todesfälle sind momentan 7045 der in Südtirol positiv getesteten Personen aktiv mit dem Virus infiziert.


Die Zahlen im Überblick:

Untersuchte Abstriche gestern (05. November): 2961

Neu positiv getestete Personen: 712

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 11.571

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 249.844

Gesamtzahl der getesteten Personen: 127.570 (+1325)

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten: 270

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten: 86

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten: 89

Covid-19-Patienten in Intensivbetreuung: 35

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 330 (+4)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 7309 (darunter 23 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 33.069 (darunter 1531 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 40.378

Geheilte Personen: 4196 (+1211); zusätzlich 1037 (+92) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden . Insgesamt: 5233 (+1303) Mit heute wurde die Anzahl der Geheilten gemäß dem neuen Kriterium, wonach nur mehr 1 negativer PCR-Test für die Heilung notwendig ist, aktualisiert. Aus diesem Grund hat sich eine deutlich höhere Anzahl an Geheilten ergeben.

Positiv getestete Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes: 368, 231 geheilt

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 21 (15 geheilt)

stol/lpa

Schlagwörter: