Montag, 23. Januar 2017

Welpen-Fund gibt Rettern neue Hoffnung

Fünf Tage nach dem Lawinenunglück in Erdbebengebiet sind drei Hundewelpen lebend geborgen worden.

Endlich in Sicherheit: Tage nach der Lawine wurden in Farindola drei Welpen lebend aus dem Hotel gerettet.
Endlich in Sicherheit: Tage nach der Lawine wurden in Farindola drei Welpen lebend aus dem Hotel gerettet. - Foto: © APA/AFP

stol