Samstag, 08. Oktober 2011

Weltnaturerbe: UNESCO-Inspektor beendet Südtirol-Besuch im Fischleintal

Der von der UNESCO mit der Überprüfung der Führung und Entwicklung des Welterbes Dolomiten beauftragte Experte Graeme Worboys hat seine Inspektionsreise in Südtirol abgeschlossen. Nachdem Worboys am Donnerstag u.a. die Bletterbachschlucht und den Latemar besichtigt hatte, machte er sich am Freitag ein Bild von den Pusterer Dolomiten und verließ Südtirol nach einem Abstecher ins Fischleintal in Richtung Cortina.

stol