Donnerstag, 11. Februar 2021

Welttag der Kranken: Von Krankheiten heimgesuchte Menschen im Mittelpunkt

Der Welttag der Kranken am 11. Februar, am Gedenktag Unserer Lieben Frau von Lourdes, steht in diesem Jahr unter dem Jesuswort „Nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder“ aus dem Matthäus-Evangelium. Der von Papst Johannes Paul II. 1993 ins Leben gerufene Gedenktag findet heuer zum 29. Mal statt und will das Gedenken an alle von Krankheiten heimgesuchten und gezeichneten Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Die Diözese Bozen-Brixen bekräftigt, wie wichtig es ist, sich um die Schwachen, Verletzlichen, Kranken, Sterbenden und Trauernden zu kümmern. - Foto: © Sebastian Widmann/dpa/tmn









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by