Dienstag, 03. Oktober 2017

Welttierschutztag: Darf gesundes Fleisch mehr kosten?

Am Mittwoch wird der internationale Welttierschutztag begangen. Ein Tag, an dem Fleischkonsumenten auch ihr eigenes Konsumverhalten hinterfragen sollen: Was wiegt höher, eine artgerechte Haltung oder ein preiswertes Produkt?

Kalb oder Schwein? Artgerecht oder nicht artgerecht? Billig oder teuer?
Badge Local
Kalb oder Schwein? Artgerecht oder nicht artgerecht? Billig oder teuer? - Foto: © shutterstock

Das Wiener Schnitzel ist ein kulinarischer Dauerhit, bei dessen Anblick sich viele nur eines denken: lecker! Wen kümmert es da, was für Fleisch verarbeitet wurde und ob das Kalb oder Schwein artgerecht gehalten wurde? Die Antwort: Mehr Menschen als man glauben würde.

In einer Umfrage der Verbraucherzentrale Südtirol und der Freien Universität Bozen von 2015 gaben viele Konsumenten an, mit den heutigen Haltungspraktiken unzufrieden zu sein. Besonders die Hühner- und Schweinefleischproduktion sorgen für Bedenken. 93 Prozent der Befragten denken, dass die Produkte eines gesunden und artgerecht gehaltenen Tieres auch gesünder für den Menschen sind.

Das ist aber auch immer eine Preisfrage.

STOL möchte deshalb von Ihnen wissen: Sind Sie bereit, für Fleisch aus artgerechter Haltung mehr Geld auszugeben?

stol

stol