Freitag, 26. Juni 2020

Wenige Kinder sterben an Corona-Infektion

Die Coronavirus-Sterblichkeitsrate bei Kindern ist laut einer europaweiten Studie sehr gering. Weniger als ein Prozent der infizierten Kinder und Jugendlichen sterben an den Folgen der Infektion, geht aus der von der Fachzeitschrift „The Lancet Child & Adolescent Health“ veröffentlichten Untersuchung hervor.

Bei nur 8 Prozent nahm Krankheit laut Forschern schweren Verlauf. - Foto: © APA (Symbolbild/dpa) / Uwe Anspach









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen