Samstag, 13. Februar 2016

Wenn das Eis bricht: Rettungsmaßnahmen geprobt

Was tun, wenn eine Person in einem See oder Weiher einbricht? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer besonderen Übung, zu der die Wasserrettung Eisacktal zusammen mit den Feuerwehren von Mühlbach, Rodeneck, Natz, Aicha, Vahrn, Franzensfeste und Sarns am Samstagmorgen ausrückte.

Die Rettungskräfte zeigten bei der Übung vollen Einsatz. - Foto: Wasserrettung Brixen
Badge Local
Die Rettungskräfte zeigten bei der Übung vollen Einsatz. - Foto: Wasserrettung Brixen

stol