Montag, 06. November 2017

Wenn der Strommast Funken sprüht

Was von weitem an ein seltenes Naturschauspiel denken ließ, entpuppte sich Freitagfrüh als funkensprühender Strommast bei Latzfons.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Gegen 6.30 Uhr hatte ein aufmerksamer Beobachter bei Latzfons ein Lichtspiel gesehen, dass er sich genauer ansah: Es stellte sich heraus, dass ein Strommast Funken sprühte.

Die alarmierte Feuerwehr konnte allerdings im ersten Moment nichts ausrichten, da zunächst die Betreibergesellschaft Alperia den Strom abschalten musste. Anschließend kümmerte sich die Alperia um die Reparatur des Strommastens. Wie es zu dem Funkenüberschlag kommen konnte, ist zurzeit nicht bekannt – möglicherweise war ein nestbauender Vogel der Verursacher.

Zu einem Stromausfall kam es in der Gegend um Latzfons nicht.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol