Donnerstag, 04. März 2021

Wenn dich dein eigener Sattel-Auflieger überholt...

Zu einem Aufsehen erregenden Zwischenfall kam es kürzlich auf der Nordtiroler Inntalautobahn.

Der Aufleger schrammte rechts am Führerhaus vorbei.
Der Aufleger schrammte rechts am Führerhaus vorbei. - Foto: © ZOOM.TIROL
Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer wollte gerade von der Lkw-Kontrollstelle in Kundl auf die Inntalautobahn A12 Richtung Innsbruck auffahren, als es passierte. Sein tonnenschwerer Sattel-Auflieger löste sich aus bisher noch unbekannter Ursache von der Zugmaschine, schrammte rechts am Führerhaus vorbei, „überholte“ ihn und krachte auf die Fahrbahn.


Der Schreck war vermutlich groß, glücklicherweise kamen aber weder der Fahrer noch andere Personen zu Schaden. Allerdings entstand beträchtlicher Sachschaden am Schwerfahrzeug. Der ungarische Fahrer konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen.

Ein Kranfahrzeug musste den mit Staplerfahrzeugen beladene
Auflieger bergen, nach rund 3 Stunden war die Unfallstelle geräumt.

stol

Schlagwörter: