Dienstag, 24. Juli 2018

Werden Arbeiten an Brennerlinie verschoben?

Vom 10. bis 15. August – ausgerechnet in der „heißen Urlaubszeit“ – sollen, wie berichtet, an der Brennerstrecke zwischen Trient und Bozen, Franzensfeste und Brenner sowie Steinach und Innsbruck Arbeiten stattfinden. Eine komplette Sperrung des Zugverkehrs wäre notwendig. Weder Personen- noch Güterzüge könnten an diesen Tagen die Schienen nutzen. Doch nun gibt es Hoffnung auf eine Verschiebung der Arbeiten auf Herbst.

Das RFI wäre bereit, die Arbeiten an der Brennerlinie zu verschieben. - Foto: D
Badge Local
Das RFI wäre bereit, die Arbeiten an der Brennerlinie zu verschieben. - Foto: D - Foto: © D

stol