Dienstag, 30. Oktober 2018

Wetterlage in Kärnten entschärft sich langsam

Das Unwetter, das in der Nacht auf Dienstag vor allem über Südösterreich gezogen ist, hat eine Spur der Verwüstung gezogen. Am Dienstagabend entschärfte sich die Situation in Kärnten langsam. Auch in Tirol beruhigte sich die Lage langsam. In Salzburg zerstörte der Föhnsturm Teile der Festung Hohensalzburg.

Vorsichtiger Optimismus in Lavamünd Foto: APA
Vorsichtiger Optimismus in Lavamünd Foto: APA

stol