Dienstag, 26. März 2019

WHO bereitet 900.000 Cholera-Impfungen in Mosambik vor

Nach dem verheerenden Zyklon „Idai” im südlichen Afrika bereitet sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf einen möglichen starken Anstieg von Krankheiten vor. 900.000 Cholera-Impfungen seien auf dem Weg nach Mosambik. In der stark betroffenen Stadt Beira würden drei Behandlungszentren für Cholera aufgebaut, teilte die WHO-Leiterin in Mosambik, Djamila Cabral, am Dienstag mit.

Zusätzlich werden Behandlungszentren für Cholera aufgebaut Foto: APA (AFP)
Zusätzlich werden Behandlungszentren für Cholera aufgebaut Foto: APA (AFP)

stol