Montag, 20. Januar 2020

WHO beruft wegen Coronavirus den Notfallausschuss ein

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen der neuen Lungenkrankheit in China ihren Notfallausschuss einberufen. Chinesische Behörden berichteten zuvor, dass die Krankheit von Mensch zu Mensch übertragen werden könne. Die Zahl bestätigter Infektionen stieg sprunghaft auf rund 220. Ein weiterer Patient starb. Damit sind laut der Gesundheitsbehörde der Metropole Wuhan 3 Todesfälle bekannt.

Die neue Lungenkrankheit in China beunruhigt die WHO.
Die neue Lungenkrankheit in China beunruhigt die WHO. - Foto: © APA (AFP) Archiv / STR

apa

Alle Meldungen zu: