Donnerstag, 25. August 2016

Wie groß ist das Risiko eines Bebens in Südtirol?

Italien sitzt in der Falle: Die Plattentektonik zieht und zerrt am Staat, immer wieder bebt die Erde. Zuletzt in der Nacht auf Mittwoch: Über 240 Menschen fanden den Tod. Wie erdbebensicher ist Südtirol? STOL hat mit dem Geologen Claudio Carraro gesprochen.

Bilder von damals: 2001 bebte die Erde in Südtirol zuletzt richtig stark. 4 Menschen starben. Einer von ihnen war Stefan Marchetti aus Gargazon. Der Wanderer war in der Aschlbachschlucht oberhalb von Gargazon verschüttet wurden.
Badge Local
Bilder von damals: 2001 bebte die Erde in Südtirol zuletzt richtig stark. 4 Menschen starben. Einer von ihnen war Stefan Marchetti aus Gargazon. Der Wanderer war in der Aschlbachschlucht oberhalb von Gargazon verschüttet wurden.

stol