Samstag, 07. Juli 2018

Wieder Ausschreitungen in Nantes

Nach dem tödlichen Schuss auf einen 22-Jährigen gab es in der westfranzösischen Stadt Nantes die vierte Nacht in Folge Ausschreitungen. Mit Brandsätzen bewaffnete Jugendliche lieferten sich in der Nacht auf Samstag Auseinandersetzungen mit der Polizei. Sieben Autos und mehrere Mülleimer brannten. Auch an einem Haus mit Sozialwohnungen wurde Feuer gelegt.

Brennende Autos als Zeichen des Protests. - Foto: APA (AFP)
Brennende Autos als Zeichen des Protests. - Foto: APA (AFP)

stol