Mittwoch, 10. Juni 2020

Wieder ein Frauenmord in Italien

Am Mittwoch wurde erneut eine Frau in Italien Opfer einer schrecklichen Gewalttat.

Die Carabinieri ermitteln. (Symbolbild)
Die Carabinieri ermitteln. (Symbolbild) - Foto: © ANSA / CARABINIERI
Die Frau sei laut ersten Informationen der italienischen Nachrichtenagentur Ansa von ihrem Ehemann erschossen worden.

Die Bluttat geschah gegen 12.30 Uhr in Volvera nahe Turin in der Region Piemont.

Der Ehemann befindet sich auf der Flucht, die Carabinieri haben die Ermittlungen aufgenommen.

Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor.

stol