Donnerstag, 04. Dezember 2014

Wieder muss US-Polizist nach Tod von Schwarzem nicht vor Gericht

„Ich kriege keine Luft“, röchelte Eric Garner, als ihn mehrere Polizisten Mitte Juli bei einer Festnahme im New Yorker Stadtteil Staten Island auf den Gehsteig drückten. Kurz darauf starb der 43-jährige Afroamerikaner im Krankenhaus, Gerichtsmediziner werteten den Fall als Tötungsdelikt.

Proteste für Eric Garner
Proteste für Eric Garner - Foto: © APA/EPA

stol