Montag, 07. Januar 2019

Wien: Arzt nach verpfuschten Schönheits-OPs verurteilt

Ein Arzt, der bei Schönheitsoperationen in Wien gemurkst hatte, ist am Montag vom Landesgericht für Strafsachen zur Verantwortung gezogen worden. Ein Schöffensenat verhängte über den 42-Jährigen wegen schwerer Körperverletzung, Körperverletzung und gewerbsmäßigen schweren Betrugs zwei Jahre Haft, davon acht Monate unbedingt.

Der 42-Jährige wurde am Straflandesgericht zur Verantwortung gezogen Foto: APA (Archiv)
Der 42-Jährige wurde am Straflandesgericht zur Verantwortung gezogen Foto: APA (Archiv)

stol