Freitag, 28. Dezember 2018

Wien: Überfall in der Kirche

Einen Tag nach dem brutalen Überfall auf sechs Ordensbrüder in der Klosterkirche Maria Immaculata in Wien-Floridsdorf ist die Suche nach dem Täter weiterhin im Gange.

Die Ordensbrüder wurden von dem Täter malträtiert und geschlagen.
Die Ordensbrüder wurden von dem Täter malträtiert und geschlagen. - Foto: © APA

Vermutet wird, dass es sich um einen Einzeltäter gehandelt hat, da die Opfer unterschiedliche Angaben machten. 

Die Geistlichen wurden am Freitag erstmals einvernommen. In der Kirche wurden Spuren gesichert. Die sechs Ordensbrüder wurden gefesselt und stundenlang festgehalten. Fünf von ihnen wurden von dem Täter bedroht, malträtiert und geschlagen.

apa

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol