Montag, 19. März 2018

Wiener Bar-Besitzer vor eigenem Lokal erstochen: Mordprozess

Am Montag wird am Landesgericht für Strafsachen eine Bluttat vor einer Bar in Wien-Ottakring verhandelt, die den Lokalbesitzer am frühen Morgen des 20. Augusts 2017 das Leben gekostet hat. Dieser hatte vor seinem Lokal einer Frau, die er am gegenüberliegenden Gehsteig wahrnahm, Komplimente gemacht. Das dürfte ihren Begleiter - einen 37-jährigen Kosovaren - in Rage versetzt haben.

Am Montag wird am Landesgericht für Strafsachen eine Bluttat vor einer Bar in Wien-Ottakring verhandelt.
Am Montag wird am Landesgericht für Strafsachen eine Bluttat vor einer Bar in Wien-Ottakring verhandelt. - Foto: © shutterstock

stol