Samstag, 20. August 2016

Wilde Hunde zerfleischen Frau in Südindien

Wilde Hunde haben im Süden Indiens eine Frau totgebissen, als sie ihre Notdurft im Freien verrichtete. Die 65-Jährige im Küstendorf Pulluvila (Bundesstaat Kerala) sei am Freitagabend von Dutzenden Hunde angegriffen worden und ihren Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus erlegen, erklärte die örtliche Polizei am Samstag.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © shutterstock

stol