Freitag, 10. Januar 2020

Wildunfall im Vinschgau: Auto erfasst Hirsch

Zu einem nächtlichen Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Hirsch ist es in der Nacht auf Freitag auf der Staatsstraße zwischen Eyrs und Laas gekommen.

Der Hirsch verendete.
Badge Local
Der Hirsch verendete. - Foto: © Video Aktiv Schnalstal

Es war gegen 1 Uhr morgens , als ein Fahrzeug, das in Richtung Eyrs unterwegs war, mit dem Wildtier kollidierte.


Die 3 männlichen Insassen des silbergrauen Wagens erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen und mussten vom Weißen Kreuz Schlanders und Prad ins Krankenhaus von Schlanders gebracht werden.

Der Hirsch hingegen hatte keine Chance, er verendete noch am Unfallort. Wie bei solchen Zwischenfällen mit Wildtieren üblich wurden der Revierleiter der Forstbehörde und der Jagdaufseher informiert.

Auch die Freiwillige Feuerwehr von Eyrs und der Straßendienst standen im Einsatz.

Ein Abschleppunternehmen wurde beauftragt, das schwer beschädigte Fahrzeug abzutransportieren.

vs