Montag, 28. Januar 2019

Windwurf-Holz per Eisenbahn über Brenner

1000 Tonnen Holz, die im vergangenen Oktober dem Windwurf zum Opfer gefallen sind, könnten schon bald wöchentlich per Eisenbahn über den Brenner zu den Käufern gelangen, wie das Tagblatt „Dolomiten“ am Montag berichtet.

Die Baumstämme sollen schnellstmöglich verkauft werden, um eine Wiederaufforstung zu ermöglichen. - Foto: DLife
Badge Local
Die Baumstämme sollen schnellstmöglich verkauft werden, um eine Wiederaufforstung zu ermöglichen. - Foto: DLife

stol