Mittwoch, 20. Mai 2015

Wintereinbruch in den Alpen – Einige Pässe wieder geschlossen

An den Winter denkt kaum ein Pfingsturlauber mehr. Doch in den Alpen ist es wieder richtig kalt: Wegen Schneefalls wurden einige der bereits geöffneten Passstraßen wieder geschlossen, meldet der Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Betroffen sind vor allem Pässe im Osten der Schweiz und in den Südalpen. Manche Übergänge sind nur mit Winterreifen befahrbar, auf einigen herrscht sogar Schneekettenpflicht.

Auch auf der Brennerautobahn zwischen Sterzing und Brenner müssen Autofahrer mit Verkehrsbehinderungen wegen Schnees rechnen. Urlauber sollten sich vor ihrer Reise über die Wetterlage auf ihrer Route informieren.

dpa/tmn

stol