Montag, 19. Dezember 2016

"Winterlandschaft": Der erste Schnee ist da

Vergangene Woche platzten die Weihnachtsträume einiger Südtiroler. Es sehe nicht gut aus mit der weißen Weihnacht, meinte Landesmeteorologe Dieter Peterlin. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden immerhin einige höhere Lagen des Landes „angezuckert“.

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden immerhin einige höhere Lagen des Landes „angezuckert“.
Badge Local
In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden immerhin einige höhere Lagen des Landes „angezuckert“. - Foto: © shutterstock

Am Sonntagabend kam der „rettende Tweet“ von Dieter Peterlin: „Kommende Nacht schneit’s. Nicht viel, nicht landesweit, aber immerhin ein bisschen“, tröstete der Landesmeteorologe jene Südtiroler, die seit Tagen auf Schnee warten.

Twitteraccount Dieter Peterlin

Umgeben von einem Winter-Hauch wachten am Montagmorgen die Menschen in einigen Landesteilen auf: Im Oberpustertal, Ahrntal, Obervinschgau, in Ratschings und Martell waren in der Nacht von Sonntag auf Montag die ersten Schneeflocken gefallen.

Man darf also weiter hoffen - vielleicht klappt’s doch noch mit der Weißen Weihnacht.

stol

stol