Mittwoch, 13. Januar 2016

"Wir raten allen Opfern, die Betrüger NICHT zu bezahlen"

„Equitalia S.p.A." soll der Absender sein, doch die Schad-Mails gehen nicht vom Inkassobüro aus. Die Post-und Kommunikationspolizei in Bozen mahnt zu äußerster Vorsicht, denn E-Mails mit erpresserischem Inhalt häufen sich derzeit. Auch wird davor gewarnt, auf die Zahlungsforderungen der Betrüger einzugehen.

Ivo Plotegher, Oberinspektor der Staatspolizei, warnt vor betrügerischen Emails mit Absender "Equitalia S.p.A.".
Badge Local
Ivo Plotegher, Oberinspektor der Staatspolizei, warnt vor betrügerischen Emails mit Absender "Equitalia S.p.A.". - Foto: © STOL

stol