Mittwoch, 23. Oktober 2013

Wo Stromsparen viel bringt

„Die Strompreise sind in den vergangenen zehn Jahren um 54 Prozent gestiegen bei einer Inflation von 23,5 Prozent“, so die Verbraucherzentrale Südtirol. Deutliche Kostensteigerungen drohten vor allem in Haushalten, die ihr Warmwasser mit Strom erwärmen, Elektroheizgeräte betreiben oder häufig viele Glühbirnen brennen lassen.

stol