Samstag, 25. Oktober 2014

Wochen des Hoffens und Bangens: Keine Spur von vermissten Studenten

Eine Bande aus Politikern, Polizisten und Drogenhändlern steckt hinter dem Verschwinden der jungen Leute in Guerrero. Der Sumpf aus Korruption und Gewalt passt nicht zum Bild des modernen Mexikos, um das Präsident Peña Nieto so bemüht ist.

Studentenproteste am 22. Oktober in Guadalajara, Mexiko.
Studentenproteste am 22. Oktober in Guadalajara, Mexiko. - Foto: © APA/EPA

stol