Donnerstag, 05. November 2020

Wölfin bei Trient angefahren und getötet

Am Donnerstagmorgen wurde am Straßenrand der Umfahrungsstraße nahe Campotrentino nördlich von Trient ein Wolfskadaver entdeckt.

Der Kadaver der Wölfin wurde am Straßenrand entdeckt.
Der Kadaver der Wölfin wurde am Straßenrand entdeckt. - Foto: © Pat
Die Meldung ging über die Notrufnummer 112 ein, die Freiwillige Feuerwehr übernahm die Bergung des toten Tiers und brachten es zum zuständigen Tierarzt.

Dessen Untersuchungen ergaben dass es sich um ein gesundes weibliches Exemplar eines Wolfes von 26,4 kg handelte.

Zahlreiche Frakturen, darunter ein Schädeltrauma, deuteten darauf hin, dass das Tier höchstwahrscheinlich durch den Zusammenprall mit einem Auto getötet wurde.

stol

Schlagwörter: