Montag, 30. November 2015

"Wohl der Patienten im Vordergrund"

Die gemischte Schlichtungskommission des Südtiroler Sanitätsbetriebes, die Möglichkeit eines Patientenentschädigungsfonds nach dem Tiroler Modell und ein Leitfaden zum Umgang mit Diagnose- und Behandlungsfehlern waren Thema eines Treffens zwischen Gesundheitslandesrätin Martha Stocker und der Volksanwältin Gabriele Morandell.

Landesrätin Martha Stocker und Volksanwältin Gabriele Moranell haben sich zu einem Austausch getroffen.
Badge Local
Landesrätin Martha Stocker und Volksanwältin Gabriele Moranell haben sich zu einem Austausch getroffen.

stol