Montag, 15. April 2019

Wohl seltenste Schildkröte steht vor dem Aussterben

Das letzte bekannte Weibchen der Jangtse-Riesenweichschildkröte ist in einem Zoo in China gestorben - ausgerechnet bei einem Besamungsversuch, um die seltene Tierart zu retten. Die größte Süßwasser-Schildkröte der Welt steht damit wohl unausweichlich vor dem Aussterben, wie chinesische Medien am Montag unter Verweis auf Experten berichteten.

Eine der letzten Riesenweichschildkröten. - Foto: APA (AFP)
Eine der letzten Riesenweichschildkröten. - Foto: APA (AFP)

stol