Mittwoch, 27. Januar 2010

Wohnbauinstitut: Keine 5000 Wohnungswechsel geplant

In nächster Zeit stünden 5000 Wechsel in den Wohnungen des Wohnbauinstituts an, weil diese für die Ansprüche der Mieter zu groß seien. Diese Meldung ist heute von mehreren Medien verbreitet worden. „Das Problem ist: Die Meldung stimmt so nicht", stellt Wohnbau-Landesrat Christian Tommasini in einer Aussendung klar.

stol