Mittwoch, 22. September 2021

Wohnungsbrand in Bozen: 3 Verletzte

Am Mittwochvormittag ist in der Mailandstraße in Bozen in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Flammen züngelten aus dem Fenster, dunkle Rauchwolken stiegen in den Himmel.

Schwarzer Rauch und Flammen züngelten aus der Wohnung. - Video: stol

Wie es zu dem Brand um kurz nach 10 Uhr kam, ist noch nicht bekannt.

Die Bewohnerin der Wohnung hatte in der darunter befindlichen Bar um Hilfe gerufen, beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Wohnung bereits in Vollbrand.

Die Wehrleute der Berufsfeuerwehr starteten umgehend einen Löschangriff von außen und vom Treppenhaus.

Foto: © Privat


Die Bewohnerin, die zurück ins Gebäude geeilt war, um ihre Katze zu retten, zog sich leichte Verbrennungen sowie eine Rauchgasvergiftung zu. Die Katze konnte nicht mehr gerettet werden.

Die Rettungsversuche waren vergeblich: Die Katze der Bewohnerin verendete. - Foto: © BFBZ

2 weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten mit Rauchgasvergiftung eingeliefert werden.

Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr Bozen, das Weiße und Rote Kreuz sowie die Staats- und Stadtpolizei.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet, die Wohnung war vollständig ausgebrannt.

liz

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden