Donnerstag, 10. Dezember 2020

Wohnungsbrand in Bruneck: 2 Personen im Krankenhaus

Zu einem Wohnungsbrand ist es am Donnerstag in Bruneck gekommen. Dabei mussten 2 Personen ins Krankenhaus gebracht werden.

Unter anderem die Wehrleute und das Weiße Kreuz standen im Einsatz.
Badge Local
Unter anderem die Wehrleute und das Weiße Kreuz standen im Einsatz. - Foto: © FFW Bruneck
Zum Küchenbrand kam es kurz nach 13 Uhr in einem Mehrfamilienhaus. Ersten Erhebungen zufolge dürfte ein Topf mit Öl beim Kochen Feuer gefangen haben.

Beim Versuch den Brand zu löschen wurde die 48-jährige Bewohnerin vom heißen Öl getroffen. Nachbarn eilten zu Hilfe und löschten den Brand.

Die Frau hatte sich infolge des Unfalls Verbrennungen 2. Grades zugezogen. Eine Nachbarin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung.

Das Weiße Kreuz brachte die beiden ins Krankenhaus nach Bruneck. Die Freiwillige Feuerwehr kümmerte sich um die Nachlöscharbeiten. Im Einsatz stand auch die Verkehrspolizei.

stol

Schlagwörter: