Freitag, 01. Dezember 2017

Wohnungsbrand in St. Christina

Am Donnerstagabend sind die Freiwilligen Feuerwehren von St. Christina und Wolkenstein zu einem Wohnungsbrand in St. Christina ausgerückt.

Foto: FFW St. Christina
Badge Local
Foto: FFW St. Christina

Die Alarmierung erreichte die Wehren um 19.15 Uhr. Der Brand war in einer Wohnung in der Dursanstraße ausgebrochen. Wie die Carabinieri berichten, startete das Feuer in einem Abstellraum, in dem Brennholz gelagert war. Dieses kam vermutlich mit Kohleresten in Kontakt, die noch nicht vollständig erloschen waren.

Die Wehrmänner rückten mit schwerem Atemschutz aus und konnten gerade noch rechtzeitig eine Gasflasche im Inneren der Wohnung in Sicherheit bringen. Die Wohnung wurde zum Teil schwer beschädigt.

Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Das Team des Weißen Kreuzes und die Carabinieri standen ebenfalls im Einsatz.

stol

stol