Freitag, 04. Januar 2019

Wohnungsbrand in St. Ulrich fordert Verletzten

Zu einem Wohnungsbrand musste die Feuerwehr am späten Freitagabend in St. Ulrich in Gröden ausrücken. Eine Person soll dabei verletzt worden sein.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ulrich wurde am Freitagabend zu einem Brandeinsatz gerufen. - Foto: lcm
Badge Local
Die Freiwillige Feuerwehr St. Ulrich wurde am Freitagabend zu einem Brandeinsatz gerufen. - Foto: lcm

Die Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr von St. Ulrich wurden kurz vor 22 Uhr zum nächtlichen Einsatz gerufen. In einer Wohnung in St. Ulrich in Gröden war ein Feuer ausgebrochen. 

Laut ersten Informationen von STOL musste eine Person mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Im Einsatz standen neben der Freiwilligen Feuerwehr auch der Notarzt und das Rote Kreuz.

stol

stol